Der Auftrag zum Internet-Ausbau in der Gemeinde Elsen­dorf wurde an die Deutsche Telekom vergeben. Nachdem die Telekom die öffent­liche Aus­schrei­bung gewonnen hatte, wurde am Montag, den 01.02.2016, ein Vertrag zum Breit­band­ausbau unterzeichnet.

>> zum Artikel in der Hallertauer Zeitung vom 03.02.2016

Neben der Verlegung von mehr als 30 km Glas­faser­kabel sind auch Tief­bau­arbeiten, die Aus­stattung mit Netz­verteilern sowie die Herstellung von Haus­anschlüssen vor­gesehen. Mit der Inbetrieb­nahme des neuen leistungs­starken Netzes wird in ca. einem Jahr (Anfang Februar 2017) gerechnet. Der über­wiegende Teil der Haus­halte in der Gemeinde wird dann mit hohen Daten­über­tragungs­raten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde versorgt.

 
Daten zum Breitbandausbau in der Gemeinde Elsendorf:


Gesamtlänge Neubau Glasfaserkabel:  30.995 m

davon

  • Tiefbau mit Oberfläche:  2.710 m
  • Tiefbau ohne Oberfläche:  2.900 m
  • Glasfaserkabel in vorhandene Kabelrohre einbringen:  14.280 m
  • Kupferkabel verlegen:  500 m

Zeitplan:

  • Planung / Wegesicherung:  März - Mitte Juni 2016
  • Tiefbauarbeiten:  Juni - Oktober 2016
  • Kabel einziehen / einblasen:  August - Mitte November 2016
  • Montage incl. Strom:  September - Mitte Dezember 2016
  • Systemtechnik Planung / Bau:  Mitte November 2016 - Januar 2017
  • Inbetriebnahme:  Anfang Februar 2017

 

Informationen zum Breitbandausbau in Bayern:  >> Bayerisches Breitbandzentrum

Informationen zum Förderverfahren:  >> Förderfortschritt

 

>> zurück zur Startseite